Napoleon verändert die Landkarte Europas

19 Jan

Napoleon Bonaparte kommt 1799 durch einen Militärputsch an die Macht. Seine Karriere im Militär verdankt er der Beseitigung ständischer Beschränkungen durch die Französische Revolution. Dank seiner herausragenden militärischen Begabung und seiner begeisterungsfähigen revolutionären Truppen kann er im Auftrag der revolutionären Regierung in Paris nicht nur die ausländischen Truppen aus Frankreich vertreiben, sondern umgekehrt Gebiete in Europa erobern. Die folgenden 3 Karten a) Deutsches Reich 1789 b) die territorialen Veränderungen durch Napoleon am Beispiel Württembergs  c) die größte Ausdehnung der napoleonischen Eroberungen in Europa 1812 verdeutlichen die Auswirkungen napoleonischer Politik auf die Entwicklung Deutschlands. Gemeinsame Beantwortung der Fragen zu den Karten.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: